Category Archives: Uncategorized

Wir schreiben FSV Frankfurt Geschichte

117 Jahre FSV. Da gibts viel zu erzählen. Es gab immer wieder mal sehr lesenswerte Chroniken und Festschriften des FSV – jetzt soll es ein weiteres Buch geben.   Der Culturocon Verlag arbeitet zur Zeit an “Fußballfibeln” und der FSV Frankfurt soll … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

32c3 Nachschaun.

Hier nochmal meine 32c3 Nachschauempfehlungen als Ergänzung vom #wmfra Vortrag. My Robot Will Crush You With Its Soft Delicate Hands! – großartiger Titel. Ich mag Vorträge die neugierig machen und wo Leute einfach in Richtungen denken, in die ich vorher noch nicht gedacht … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Der Schichtarbeiter (4)

Zu Akt 1 hier, zu Akt 2 hier und zu Akt 3 hier entlang. Akt 4: Resigination oder Tod Die Pause. Vorbei. Noch 4 Stunden. 4 Stunden. 4 Stunden. Fuß vor Fuß. Tür auf. “‘n Abend” “Abend” Fuß vor. Der … Continue reading

Posted in literarisches, Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Die kleinen Repressalien des Lebens…

Wir wollten zu einer Veranstaltung. Diese Veranstaltung findet im Schauspiel Frankfurt statt. Das coole im Schauspiel: Als Azubi zahl ich immer nur 8 Euro. Da wir Angst hatten, dass die Veranstaltung ausverkauft sein könnte wollten wir recht fix die Karten … Continue reading

Posted in Frankfurt, Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment

#Fahrdienstriot Teil 2.

Ich habe ja schon dazu gebloggt (wer sich mein gepöbel nicht durchlesen will – am Ende des verlinkten Textes sind noch Infos verlinkt). Aber: ich bin erst jetzt dazu gekommen, den Flyer von der Strassenblockade ab zu tippen. Der nachfolgende … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Urlaub

So. Ich bin ab Samstag im Urlaub. Und ich hab mir Internetfrei verordnet. Mal schaun wie lange ich das durchhalte, aber dh auch hier wirds die nächsten 2-3 Woche nichts neues geben. Bis Semptember 🙂

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Der FSV…

…sein Vorstand und warum ich mittlerweile doch ganz schön an dem Verein hänge…   Beim FSV gehts grade irgendwie drunter und drüber. Leider nicht nur wegen der Niederlage gegen Heidenheim. Aber nun ja. Voll motivierte Aufsteiger gegen eine nicht zu … Continue reading

Posted in Fußball, Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment