Aber guck mal – die da sind viel schlimmer….

…. wie sich “unverkrampfte Patrioten” endlich wieder besser fühlen können – es gibt ja schlimmere.

Die Welle von rassistischer Gewalt grade.

Ich werde gar nichts mehr zu der eigentlichen Debatte sagen. Andere haben es schon getan. Es ist gut, dass viele sich dagegen aussprechen.

Aber. Es gibt da Aspekte, die mich in der Kommentierung der Debatte einfach stören.

Da gab es zum Beispiel ein Video von der “sympatischen” Pegida Alina. Unverkennbare Stimme. Sie schreit. Angela Merkel is zu Besuch. “Hure..” is wohl eins der einprägsamsten Kommentare von ihr. Extremer sächsischer Dialekt (ich mag den ja eigentlich total). Alles was sie sagt ist nicht wirklich klug.

Die Kommentare drunter machen sich drüber lustig. 3 Beispiele.

  1. “Selbst analphabetische Bauern aus Zentralafrika wären für dieses Heidenau eine echt kulturelle Bereicherung. Denn so abartig würden die sich bestimmt nicht aufführen.”

2. “sowas dummes, die brauch doch ne Zwangsjacke”

3. “Dumm, Primitiv, Denkfaul, Peinlich, jetzt weiß ich warum diese Begriffe existieren.    Und diese Idioten wollen unsere Kultur verteidigen? Dieses Gesindel ohne Werte,  Achtung und Verstand?”

Jo. Klar – die die Flüchtlingsheime angreifen sind scheiße. Aber: Die die Kommentare in dem Stil machen ham den Schuss nich gehört. Warum kann der Rassismus, die NSU, die Nazis, all diese Menschen, die ihren Menschenverachtenden Überzeugungen Taten – sehr direkte und grausame Taten – folgen lassen, überhaupt überleben? Die kommen nicht aus ner dunklen Ecke oder Höhle gekrochen. Das sind keine “Aliens” die versuchen Deutschland zu übernehmen. Sie wachsen in dieser Gesellschaft auf. In jedem Ort. Die Meinungen die sie vertreten kommen nicht von irgendwoher: sie kommen aus ihrer Umgebung.

Das erste Beispiel ist halt einfach selbst Rassismus. Aber der Mensch scheint sich für was besseres und “weniger Rassist” “weniger schlimm” zu halten. Schliesslich sacht er ja, dass ein Mensch der nicht aus Deutschland kommt mehr kulturelle Bereicherung für Deutschland sein könnte als jemand aus Deutschland. Aber: Er geht halt mal davon aus, das es ein eher absurder Gedanke ist, dass jemand “analaphabetisches aus Zentralafrika” überhaupt ne kulturelle Bereicherung sein könnte. Und was is das eigentlich was die immer alle mit ihrer Kultur haben? Aber dazu gleich noch was.

Das zweite Beispiel is son Standart: Dumm. Verrückt. Sorry: ich hab in 2 Psychiatrien gearbeitet, aber mit verrückt hat das nichts zu tun. Mit dumm meistens leider auch nicht. Die Menschen die sowas vertreten – wie die werte Pegida Alina – machen sich meist ziemlich viele Gedanken über das was zB politisch passiert. Nur kommen sie dabei zu Schlüssen die Menschenverachtend sind. Dagegen muss aber politisch gearbeitet werden . sie als dumm zu deklarieren hilft nicht, und sie als “krank” zu bezeichnen auch nicht. Das ist verharmlosend und verkennt das Problem. Ausserdem: Stellt euch vor ihr wäret wirklich krank – wollt ihr mit solchen Menschen in einen Topf geschmissen werden?

Zum dritten Beispiel “Die wollen UNSERE Kultur verteidigen” …. well. unsere Kultur. uns? Wer ist dieses uns? Welche Kultur? (und jetzt kommt mir nicht mit Reinheitsgebot, das is ein Werbegag den einfach alle glauben) Oder was is damit gemeint? und verteidigen? Vor den bösen “Islamisten” die uns alle Würstchen essen und Bier trinken verbieten wollen? Für mich klingt das so, als ob der Mensch die Idee von “Kultur verteidigen” gar nicht so doof findet – nur hätte er da gerne Helene Fischer in der ersten Reihe stehn statt der lieben Alina. Tja – dumm gelaufen. Aber weißte was? dieses “Kultur verteidigen” wäre auch scheiße und rassistisch mit Helene Fischer in der 1. Reihe.

Also. Is ja schön, dass grade alle so einheitlich “Nazis doof” finden. Endlich wieder doofe Rechte haben, neben denen mer sich gar net mer so rassistisch fühlen muss. Schliesslich sind die alle viel schlimmer. Das Problem is, wenn mer dabei selbst rassistisch und ausgrenzend is, macht mers nich besser, sondern tritt den Beweis dafür an, wie sowas entstehen kann und das es immer wieder passieren wird.

Advertisements
This entry was posted in politik and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s