Spaß mit IG Metall Jugend Antragstexten

Dieses Jahr findet die 22. Jugendkonferenz der IG Metall statt. Das was besonderes, weils nur alle 4 Jahre ist und dort die IG Metall Jugend die Grundlagen für die Arbeit bis zur nächsten Konferenz festlegt. Ich bin Deligierte und wir haben in unserem Kreis demnächst das erste Vorbereitungstreffen.

Inhaltlich wird da garantiert nochmal das eine oder andere Statement von mir kommen. Da solls jetzt aber gar nicht drum gehen.

Ich will euch einfach nicht die sprachlichen Perlen aus den Antragstexten Vorenthalten. Die Floskelwolke hätte wahrlich ihren Spaß – eigentlich besteht ein Großteil der Texte nämlich nur aus Phrasen und Floskeln.

Ich glaube ich werde vorher noch ein „Funktionärsfloskel-Bingo“ entwerfen.

Die Kategorien sind übrigens nicht als politische Bewertung der Anträge zu verstehen. Sie geben die Assoziationen und Bilder wieder die ich dazu im Kopf hatte. Und aus langjähriger Parteierfahrung weiß ich auch, wie schnell eins sich solche Floskeln selbst aneignet.

Kategorie: Das hätte auch witzig in einer Rede Wilhelm II geklungen…

Antrag Tarifpolitik:

>>Wir dürfen bei unseren Überlegungen und Planungen der Tarifpolitik nicht an den Landesgrenzen halt machen [..]. <<

Kategorie: Das ZK hätte seine wahre Freude

Antrag Tarifpolitik:

>>Wir fordern die Gesamtorganisation auf, sich künftig noch stärker mit tarifpolitischen Themen der Jugend auseinander zu setzen.<< (taucht mehrmals so in der Art auf)

Kategorie: Das könnte auch bei Partei/Plattform/Verein XXX stehen.

Grüne:

Antrag Allgemeine Gewerkschaftspolitik

>>Deswegen muss unsere gewerkschaftliche Arbeit auch den Erhalt des natürlichn Lebensraum betreffen.<< (Es geht nicht um Ökologie Themen vorher..)

Linke:

Antrag Gesellschaftspolitik

>>Die Krise war vor allem eine Krise der kapitalistischen Produktionsweise<< (der ganze folgende Absatz könnte 1:1 bei der Linken in einem Antrag stehen – aber bei einem Antrag von Trotzkisten..)

Mädchenmannschaft:

Antrag Gesellschaftspolitik

>>[..] dass wir unsere eigenen Privilegien reflektieren und bestrebt sind, Machtkonstrukte im alltäglichen Handeln abzubauen.<<

Kategorie: Nichtssagender geht immer…

Antrag: Tarifpolitik:

>>Um unsere prinzipielle Forderung durchzusetzen, ist eine völlig neue Strategie erforderlich und bundesweit ab zu stimmen.<<

Antrag: Allgemeine Gewerkschaftspolitik

>>Die Begeleitung des demographischen Wandels ist nicht nur eine gesellschaftliche und innerorganisatorische Aufgabe der IG Metall, sondern vor allem auch in den Betrieben eine Mammutaufgabe, der wir uns stellen müssen.<<

>>Wir fordern die gesamte IG Metall auf, in diesem Thema zusammen zu arbeiten.<<

Antrag: Gesellschaftspolitik

>>Für und mit der jungen Generation setzen wir uns deshalb für eine solidarische und generationengerechte Politik ein, die in die Zukunft investiert.<<

Antrag: Organisation und Mitgliederentwicklung

>>[Es] müssem konkrete Projekte erarbeitet und zum Erfolg gebracht werden.<<

Lieblingssatz aller Antragstexte (jetzte ernst gemeint und so)

Antrag: Gesellschaftspolitik

>> Der Zwang zur Arbeit, egal unter welchen Vorraussetzungen, ist abzuschaffen.<<

Kleine Anfangssamlung für mein Floskel Bingo:

mit hohem Druck, gelebte Demokratie, wir sind starker Partner, gesellschaftspolitische Kraft in diesem Land, Aktion vor Reaktion, auf breiter Front, einheitlicher Auftritt, als kompetente Partnerin […] wahrgenommen werden, konkrete Aktivitäten geplant, zwingend erforderlich, verstärkt darauf konzentrieren……

 

Wer noch Ergänzungen und Anmerkungen hat – her damit.

Advertisements
This entry was posted in Kommunikation, politik and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Spaß mit IG Metall Jugend Antragstexten

  1. Pingback: Floskelwolke: Pressespiegel | Sebastian Pertsch

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s