Bier in Frankfurt Teil 3: BrauStil

Bier in Frankfurt Teil 3: BrauStil

Braustil, Eine Microbrauerei.

Eine die seid Januar existiert. Ich bin immer noch ein bisschen schockiert, dass ich sie erst vor kurzem entdeckt habe, aber – darum solls hier nicht gehen.

Öderweg. Genau zwischen Musterschule (U5) und Grüneburgweg (U1/2/3/8). Leicht zu finden.

Neben einem Feinkostrestaurant.

Kies. Grau. Holz. Hipsterlook.

Aber nich der unangenehmste.

Wenn man reingeht, ist das was als erstes auffällt, die geringe Bierauswahl. Auf der „Karte“ steht nicht viel. In den Schränken zum Verkauf nur 2 Sorten: Lager und Hell. Informationen liegen auch nicht viele rum.

Aber dafür gibt’s den freundlichen Menschen hinterm Tresen. Er erzählt, dass die Sorten regelmäßig wechseln. Belgisch. Englisch. Deutsch. Die Brauarten variieren.

Allegemein ein sehr freundlicher Mensch. Er beantwortet geduldig alle Fragen zu Hopfen (Biohopfen aus der Hallertau), Malz und Idee und Konzept des Ladens.

Vor der Tür ist ein Biergarten. Dort kann auch Essen aus dem Feinkostladen bestellt werden. Für den Biergarten gibt’s noch Bier vom Fass. Welches was nicht in Flaschen mitgenommen werden kann. Es ist diesmal ein Wit „Brazil“.

Mit war das Wit „Brazil“ zu süß und da wurde mir auch einfach noch normales Wit nachgeschenkt. Ich hatte nicht mal nachgefragt. Er kam von selbst. Top.

Die Preise für die Flaschen sind vollkommen in Ordnung. Ein großes Helles 4€ + 2€ Pfand. Aber dort was trinken kostet halt pro Glas 4,50€.

Aber ich muss gestehen: für die gute Qualität zahl ich auch (wenn ich es kann -.-)

Advertisements
This entry was posted in allesdaswasglücklichmacht, Bier in Frankfurt and tagged , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Bier in Frankfurt Teil 3: BrauStil

  1. skFFM says:

    Mir ist das ehrlich gesagt viel zu teuer. Der Mikrobrauereihype auf diesem Preisniveau wird definitiv an mir vorbeiziehen, mehr als 3€ zahl ich nicht für solch ein Bier. Sind das wenigstens 0,5l-Flaschen? Auf dem “Markt im Hof” in Sachsenhausen hatten die Braustil-Betreiber neulich für ein 0,25l-Glas! diese Preise aufgerufen!

  2. Die Flaschen sind 0,75 – das finde ich eigentlich nen ordentlichen Preis, dafür das es eben nich nur langweilige Industrieplörre aus Hopfenextrakt is und es nach was schmeckt. Im Glas is bei denen so teuer, weil sie mit der Flasche glaub net so viel verdienen.
    Und zB sowas wie ein Rodenbach kostet 2,50€/0,33 Flasche. Aber das is dann halt ein Geuze was 3 Jahre lang in Fässern gerefit wurde – bei nem Wein würde sich da kein_r drüber beschweren. Warum also dann bei Bier?

    • stadtkindFFM says:

      Es ehrt jeden, der mit mehr Herzblut als Profitgeilheit ein irgendwie besonderes Produkt auf den Markt bringt, aber wir müssen in Deutschland nicht so tun, als hätten wir bisher für deutlich weniger Geld nur langweilige Industrieplörre vorgesetzt bekommen. Gerade bei Bier.

      Ich trinke übrigens sehr gerne Wein, aber gerade wegen den zum Teil unverschämten Preisen die in der Gastronomie dafür aufgerufen werden, nur äußerst selten auswärts. Same same, but different.

      • Naja. Großteil des Industriebieres besteht tatsaächlich aus schlechtem Hopfenextrakt und hat ne sehr geringe Stammwürze – klar nicht bei allen, aber schon viele. Und ich finde auch die Geschmacksnuancen nich grade sehr vielfältig, ausser tatsächlich in den unterschiedlichen Brauarten. Pils schmeckt halt schlecht gemacht trotzdem noch anders als Weizen.
        Ausgenommen sind da zB viele von den fränkischen (oder auch Frankfurter ; ) Kleinbrauerein – aber die gibts nunmal nich überregional. Und guter Hopfen lässt sich nur bedingt günstig anbaun.

        Aber auch bei mir hat das auch Grenzen. Holladiebier nehmen für 0,2l 6€ im Verkauf. Das is selbst mir zu viel.
        Und jap – ich kann dich verstehen – mach ich meist nich anders.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s