Monthly Archives: January 2013

Ein weiteres blödes TV Format…

Hach ja. Privatfernsehn. Nicht für seine coolen reflektierten Sendungen bekannt. Neues cooles Format: Beauty and the Nerd. Gabs ja in verschiedenen Varianten schon mal. Wie immer: Jungs die nicht dem Schönheitsideal entsprechen werden als Nerds deklariert, weil se irgendwas mit … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Mein erstes Werkstück :)

Zu Beginn haben wir alle (Industriekauffrau, Technischer Produktdesigner+ ich) ein Mühlespiel hergestellt. → Es ist eine recht einfache Aufgabe, in der mensch an Grundtechniken – Feilen (Eben und Winkelig), Entgraten, Anreissen, Zentrieren, Bohren- herangeführt wird.   Zuerst haben wir gemeinsam durchgesprochen … Continue reading

Posted in kein Naturtalent | Tagged | 2 Comments

Fußball und Frauen und Frauenfußball und….

11. Dezember 2012 … über die Gedanken und Überlegungen die ich als Fußballfan, politischer Mensch und Frau™ so habe… Ich bin momentan wieder richtig im Fußballfieber. Von mir aus könnte ich grade jeden Tag im Stadion sein, in der Fußballkneipe … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Moral und Politik

8. Dezember 2012 …. und warum Moral in einer politischen Debatte nichts zu suchen hat – am Beispiel vom Umgang mit Sexarbeiter_innen Definition Moral (kopiert von http://tendedunchu.wordpress.com/2008/03/10/definitionen-von-ethik-moral-und-ethos/ und http://de.thefreedictionary.com/Moral ) Das Wort „Moral” übersetzt aus dem lateinischen „mores” bezeichnet die … Continue reading

Posted in Feminismus | Leave a comment

Warum ich nicht unterzeichne…

28. November 2012 Es gibt den Aufruf „Ich fühl mich sicher“ https://www.ich-fuehl-mich-sicher.de/ ansich finde ich die Grundintension gut, richtig und wichtig, aber – ich fühle mich nicht immer „sicher“. Das hängt mit mehreren Faktoren zusammen. Ich glaube auch, dass das den … Continue reading

Posted in Feminismus, Fußball | 1 Comment

zu Xavas und so….

Zwischen Schule und spätschicht verfasst – muss also nochmal Korrekturlesen…. Ich hoffe ich habe alle Aspekte die angesprochen worden sind, aufgreifen können. Nach einer kurzen Debatte mit dem @stadtkindffm und dem @marv2punkt0 über Twitter, will ich doch jetzt nochmal auf … Continue reading

Posted in Musik | Leave a comment

„..manchmal kann auch bis über ein Jahr vergehen“

Über die Situation minderjähriger Flüchtlinge in Frankfurt Dieses Interview führen wir mit Marja Griepenburg, die in einem Clearinghaus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) gearbeitet hat. Wir haben sie angefragt, uns von der Situation junger Flüchtlinge zu berichten, da die meisten … Continue reading

Posted in Die Linke | Leave a comment